Internationales Betriebsverfassungsrecht

Kästner, Romy

Arbeitsverhältnisse beschränken sich schon längst nicht mehr nur auf die rein nationale Ebene, sondern erhalten durch die wachsenden weltwirtschaftlichen Verflechtungen in immer größerem Umfang Berührungspunkte zum Ausland. Daher gewinnen Rechtsfragen im internationalen Kontext sowohl im individuellen als auch im kollektiven Arbeitsrecht zunehmend an Relevanz. Gegenstand dieser Arbeit ist das internationale Betriebsverfassungsrecht und folglich die Beantwortung der Frage: „welches Recht für die betriebsverfassungsrechtlichen Streitigkeiten mit Auslandsberührung anzuwenden ist“ sowie die Anwendung des BetrVG auf Sachverhalte mit Auslandsberührung. Da das Internationale Betriebsverfassungsrecht ein Teilgebiet des Internationalen Arbeitsrechts ist, wird zunächst kurz in das Internationale Arbeitsrecht eingeführt. Darauf aufbauend werden verschiedenste Ansätze betrachtet, nach denen das anzuwendende Recht für die Betriebsverfassung zu ermitteln sein könnte. Eine vollständige Harmonisierung der internationalen sowie unionsweiten betriebsverfassungsrechtlichen Systeme existiert bis heute nicht. Daraus folgt, dass bei betriebsverfassungsrechtlichen Sachverhalten mit Auslandsberührung eine kollisionsrechtliche Prüfung vorzunehmen ist. Abschließend setzt sich die Arbeit eingehend mit der Anwendung des (deutschen) BetrVG auf Sachverhalte mit Auslandsberührung auseinander. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Betriebszugehörigkeit der Arbeitnehmer, die im Ausland tätig sind, auf der Zusammensetzung, der Wahl und den Befugnissen des Betriebsrats sowie auf den betriebsverfassungsrechtlichen Organen im Unternehmen, wie dem Wirtschaftsausschuss, dem Gesamtbetriebsrat und dem Konzernbetriebsrat.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Kästner, Romy: Internationales Betriebsverfassungsrecht. Dortmund 1. Auflage 2021. readbox unipress.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe