Freiheit beginnt beim Anderen : Emmanuel Levinas im Porträt

Bedorf, Thomas GND

Nichts ist so gewöhnlich und alltäglich wie die Anwesenheit von Anderen. Wir sind mitten unter ihnen, wir sprechen mit ihnen, wir handeln mit ihnen, wir lieben oder fürchten sie, wir sind von ihnen abhängig oder wirken auf sie ein. Worin genau könnte das philosophische Problem und die philosophische Frage hinsichtlich des oder der Anderen bestehen? Emmanuel Levinas hat diese Frage zum Kern seines philosophischen Werks gemacht und zeitlebens daran gearbeitet, die Anderen oder - noch weiter gefasst - die Andersheit zu einer philosophischen Herausforderung zu machen. Er gilt zu Recht als der Denker der Alterität schlechthin.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Bedorf, Thomas: Freiheit beginnt beim Anderen. Emmanuel Levinas im Porträt. 2016.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe