Ideologische Aspekte von „Digitalisierung“ : Eine Kritik des bildungspolitischen Diskurses um das KMK-Strategiepapier „Bildung in der digitalen Welt“

Dander, Valentin GND

Im Beitrag wird begründet, warum es hilfreich ist, den Ideologiebegriff allgemein und im Kontext bildungspolitischer Diskussionen über Bildung und Digitalisierung einzusetzen. Vor diesem Hintergrund wird argumentiert und belegt, inwiefern ökonomische Beweggründe für bildungspolitische Maßnahmen gleichzeitig zentral sind und in den Stellungnahmen wenig thematisiert werden.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Dander, Valentin: Ideologische Aspekte von „Digitalisierung“. Eine Kritik des bildungspolitischen Diskurses um das KMK-Strategiepapier „Bildung in der digitalen Welt“. 2018.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export

powered by MyCoRe