Die Entwicklung sozial-kommunikativer Kompetenzen im Fernstudium : Eine qualitative Analyse der Kommunikation Studierender der FernUniversität in Hagen als Community of Practice im Sozialen Online Netzwerk Facebook©

El-Khodary, Barbara

Die vorliegende qualitative Studie befasst sich mit der Nutzung von sozialen Online Netzwerken im Fernstudium. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung der Alltags- und Berufswelt haben digitale Medien und netzbasierte Kommunikationsmöglichkeiten auch im Fernstudium an Einfluss gewonnen. Parallel haben Fernstudierende durch das Internet mehr Möglichkeiten, Kontakt mit Mitstudierenden zu knüpfen, so dass fachlicher und sozialer Austausch nicht nur auf den formellen virtuellen Lernumgebungen, sondern auch in selbstorganisierten Online Gemeinschaften im sozialen Netzwerk Facebook© stattfindet. In diesem Zusammenhang ist von besonderem Interesse, ob sich durch eine aktive Teilnahme in den Online Gemeinschaften sozialkommunikative Kompetenzen entwickeln. Der Forschungsaufbau erfolgt entlang theoretischer Ansätze zur sozialen Kommunikation und zu Überlegungen der Computervermittelten Kommunikation sowie unter Einbezug des Konzeptes der Communities of Practice nach Lave und Wenger. Die Ergebnisse von fünf inhaltsanalytisch ausgewerteten Interviews mit Studierenden der Fern-Universität in Hagen zeigen, dass jeder von ihnen die sozial-kommunikativen Kompetenzen in der Community of Practice individuell entwickeln, beziehungsweise verbessern konnte. Darüber machen die Ergebnisse das große Potenzial von selbstorganisierten Communities of Practice im Fernstudium deutlich. Daraus lassen sich Hinweise erarbeiten, wie die Bedingungen der institutionellen Online-Betreuung in der Fernlehre förderlicher gestaltet werden können. Eine aktivere Nutzung der hochschuleigenen Kommunikationsmedien durch die Fernstudierenden aber auch der Lehrenden wäre wünschenswert, um gemeinsam einen aktiven virtuellen FernUniversität Campus zu schaffen.

The qualitative study hereby presented deals with the use of social online networks by students enrolled at a distance university. With the increasing digitization of the workaday life and professional world, digital media and network-based communication options are gaining influence in distance learning. At the same time, online students have more opportunities to get in contact with fellow students, which leads to professional and social exchange not only taking place in form of virtual learning but also self-organized online communities on Facebook©. In this context, it is particularly interesting whether socialcommunicative skills can be developed by actively participating in online communities. The following research is based on the approaches to social communication and theoretical thinking on computer-mediated communication, and in reference to the concept of the Communities of Practice according to Lave and Wenger. The results of five interviews with students of the FernUniversität in Hagen, which were evaluated in content analysis, show that each of them were able to develop or improve their individual social-communicative skills in the Community of Practice. Furthermore, the results show the great potential of self-organized Communities of Practice in distance learning. This aids to examine how to conduce conditions of institutional online care in distant learning. It also shows that a more active use of the university's own communication media by online students and teacher as well would be desirable to create an active and virtual FernUniversität Campus.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

El-Khodary, Barbara: Die Entwicklung sozial-kommunikativer Kompetenzen im Fernstudium. Eine qualitative Analyse der Kommunikation Studierender der FernUniversität in Hagen als Community of Practice im Sozialen Online Netzwerk Facebook©. 2018. FernUniversität in Hagen.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe