Simulationsverfahren im Informatikunterricht : Ein Beispiel

Doberkat, Ernst-Erich GND; Rath, Paul; Rupietta, Walter

Am Beispiel einer Buslinie wird die Entwicklung eines Simulationsprogrammes durchgeführt. Es wird gezeigt, daß vor die Programmentwicklung in der Technik der schrittweisen Verfeinerung eine Phase der scharfen Beschreibung des Problems treten muß. Das Programm wird schrittweise entwickelt, wobei besonderer Wert auf die Interaktion zwischen Algorithmus und Datenstrukturen gelegt wird. Das Programm wird in der Sprache PASCAL formuliert, die diese Vorgehensweise in besonderem Maße unterstützt. Abschließend werden Verallgemeinerungsmöglichkeiten diskutiert.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Doberkat, Ernst-Erich / Rath, Paul / Rupietta, Walter: Simulationsverfahren im Informatikunterricht. Ein Beispiel. Hagen 1981. FernUniversität in Hagen.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe