Telematische Absenz als Fluchtpunkt in Serious Games : Ein Beitrag aus der Perspektive der Medienpädagogik

Preußentanz, Martin; Waldmann, Maximilian

Der Text eröffnet mit Rekurs auf phänomenologische Analysekontexte neue Perspektiven auf Lernen in medialen Rahmungen. Dabei eröffnet der Beitrag eine neue Perspektive, um die Gestaltung von Serious Games von einer einfachen Ursache-Wirkung-Logik zu befreien.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Preußentanz, Martin / Waldmann, Maximilian: Telematische Absenz als Fluchtpunkt in Serious Games. Ein Beitrag aus der Perspektive der Medienpädagogik. 2017.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export

powered by MyCoRe