Gemeinsam lernen ohne Lehrplan - Kollegiale Beratung als Maßnahme der beruflichen Bildung. : Eine empirische Studie zur Akzeptanz von präsenzbasierten und computervermittelten Beratungsszenarien.

Westphal, Silke GND

Die vorliegende explorative Studie untersucht die Fragestellung, ob Kollegiale Beratung im Internet von Personen in Interaktionsberufen als geeignete Maßnahme der beruflichen Bildung akzeptiert wird. Dabei war von besonderem Interesse, welche Hürden, Herausforderungen und Probleme damit verbunden sind; auch und insbesondere im Vergleich mit Kollegialer Beratung in Präsenz. Für die Untersuchung wurde auf Basis bestehender Modelle ein an den Untersuchungsgegenstand angepasstes Akzeptanzmodell entwickelt. Zur Beantwortung der Forschungsfrage wurde zunächst mit 20 Teilnehmenden ein Praxistest einer Plattform für Kollegiale Beratung im Internet durchgeführt. Dabei wurden sieben Fälle beraten. Die anschließende fragebogengestützte Untersuchung ergab 18 vollständige Datensätze von Teilnehmenden und 42 Datensätze von Nicht-Teilnehmenden. Die Auswertung zeigte, dass bei den Nicht-Teilnehmenden vor allem keine Kenntnis über das Angebot Kollegiale Beratung im Internet bestand. Eine weitere Hürde wurde im Finden oder Gründen einer Beratungsgruppe gesehen. Bei den Teilnehmenden kann aufgrund der Befragungsergebnisse von einer grundsätzlichen Akzeptanz Kollegialer Beratung im Internet ausgegangen werden. Dennoch erscheint es erforderlich, ein speziell an die Bedingungen asynchroner Kommunikation angepasstes Modell für Kollegiale Beratung im Internet zu entwickeln. Weitere Forschungsaktivitäten erscheinen wünschenswert.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Westphal, Silke: Gemeinsam lernen ohne Lehrplan - Kollegiale Beratung als Maßnahme der beruflichen Bildung.. Eine empirische Studie zur Akzeptanz von präsenzbasierten und computervermittelten Beratungsszenarien.. Hagen 2016. FernUniversität in Hagen.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe