Integration Dualer Interaktionsräume : die Verknüpfung von textbasierter synchroner Kommunikation mit diskreten Konstruktionswerkzeugen

Mühlpfordt, Martin

In örtlich verteilten, synchronen CSCL-Szenarien kommen virtuelle Lernumgebungen zum Einsatz, die ein textuelles Kommunikationsmedium (Chat) mit einem aufgabenspezifischen Konstruktionswerkzeug kombinieren. Das kollaborative Lernen in solchen Dualen Interaktionsräumen wird jedoch durch das technisch unverbundene Nebeneinander erschwert. In dieser Arbeit werden die resultierenden Schwierigkeiten (bei der Deixis, der Koordination und der Reflexion) analysiert, Abhilfe schaffende Integrationsmaßnahmen (wie explizite Referenzierung, die Interaktionsbereiche übergreifende Awareness und kombinierte Kollaborationshistorien) konzipiert und deren softwaretechnischen Umsetzungen dargestellt. Es werden Erfahrungen mit der Lernumgebung ConcertChat, in der die beschriebenen Maßnahmen umgesetzt sind, berichtet

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Mühlpfordt, Martin: Integration Dualer Interaktionsräume. die Verknüpfung von textbasierter synchroner Kommunikation mit diskreten Konstruktionswerkzeugen. Hagen 2009. Fernuniversität in Hagen.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe