Web education systems in Europe

Paulsen, Morten; Keegan, Desmond GND; Fritsch, Helmut GND; Föllmer, Holger GND

Das Web Edu Projekt, das aus dem Leonardo da Vinci Programm finanziert wurde, beschreibt in 8 Kapiteln die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung in ganz Europa, wo die Plattformen für elektronische Lehre untersucht wurden. Insbesondere käuflich zu erwerbende Systeme konnten verglichen werden mit vielen - in Mitteleuropa stärker verbreiteten - Eigenentwicklungen. Die Autoren des Projektes, kommen aus Norwegen, Irland, Portugal, der Slowakei und Deutschland. In weit über hundert Interviews wurden die Durchführungsverantwortlichen solcher Systeme befragt. Gefragt wurde nach Werkzeugen zur Kursentwicklung, Werkzeugen für die Unterstützung der Lernenden, Werkzeugen für die Unterstützung von Tutoren, aministrativen Vorgaben, Technologischer Realisierung, Preis- und Kostenaspekten sowie der Einschätzung der eigenen Situation. In einem abschließenden Artikel wird die Problematik der Standardisierungsbemühungen im Bereich e-learning dargestellt.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Paulsen, Morten / Keegan, Desmond / Fritsch, Helmut / et al: Web education systems in Europe. 2002.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe