Distance Education Technology for the New Millennium : Compressed Video Teaching

Keegan, Desmond GND

In einer allgemeinen entwicklungsgeschichtlichen Darstellung von Unterrichtstechnologie wird Bezug genommen auf konventionelle Lehre und Fernlehre. Die Spezifika von Fernlehre bilden den Kern einer kurzen Analyse virtueller Systeme; technologische Infrastruktur, Organisation, Adressatenvoraussetzungen und didaktische Überlegungen stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie Implikationen für die Fernstudienforschung. Es folgt ein Abschnitt, der sich speziell mit der Anwendung von Videotechnologie im Fernstudium befasst. Die Möglichkeit der Datenkompression wird als wesentliche technische Voraussetzung genannt, auch wegen dadurch bedingter erheblicher Kostenreduktion. Die erfolgreiche Nutzung der Videotechnologie, vor allem im Bereich „Videoconferencing“, wird demonstriert anhand der Erfahrungen folgender Institutionen: Curtain University of Technology in Perth (Australia), University of New Mexico at Albuquerque (USA), University of Wales (UK), Distace Education Colleges (Norway).

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Keegan, Desmond: Distance Education Technology for the New Millennium. Compressed Video Teaching. 1995.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe