Distance Training in the European Union

Keegan, Desmond GND

Eingangs werden die Begriffe „Distance Education“ und „Distance Training“ unterschieden und definiert. Anhand einschlägiger, aktueller Literatur wird der gegenwärtige Stand von Fernstudientheorie und Fernstudienpraxis kurz referiert. Es folgt eine Aufzählung von Fernstudienaktivitäten aller EU-Mitgliedsstaaten. Sie enthält neben einer Beschreibung der unterschiedlichen Vorgehensweisen der einzelnen Institutionen eine Reihe von Statistiken, die vor allem Auskunft über Art und Anzahl der eingesetzten Kursmaterialien geben. Schließlich werden übergreifend Studentenzahlen, sowohl für den privaten als auch für den öffentlichen Fernstudienbereich genannt und tabellarisch dargestellt. Weiterhin wird auf durchschnittliche Kosten des Fernstudiums eingegangen und die Einnahmen der Institutionen durch Gebühren werden angegeben.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Keegan, Desmond: Distance Training in the European Union. 1994.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe