The roles of theory and generalisation in the practice of distance education

Perraton, Hilary

Nicht für alle relevanten Problembereiche des Fernstudiums lassen sich derzeit theoretisch begründete Aussagen machen; daher sei es nützlich, für manche Probleme auf generalisierende Aussagen zurückzugreifen, die zwar dem Anspruch einer theoretischen Begründung nur unzureichend genügten, jedoch Hinweise für die Praxis liefern könnten. Perraton betrachtet Fernstudium unter drei miteinander verknüpften Systemaspekten: den Systemen der Lehre (teaching), der Organisation (administration) und der Evaluation. In Hinblick auf das System des Lehrens werden theoretische Aussagen zu folgenden Bereichen gemacht: Verwendung von Medien; Zweiweg-Kommunikation bzw. Feedback; Kursgestaltung und Entwicklung von Lehrmaterial. Theoretische Aussagen bedürften aber in Hinblick auf die Lösung praktischer Probleme der Konkretisierung; zudem müssten bei Aussagen zum Lehrsystem immer auch die beiden anderen Systeme (Organisation, Evaluation) mit berücksichtigt werden. Für den Aspekt der Organisation werden einige praxisanleitende Generalisierungen formuliert. Perraton nennt zudem 7 Funktionen oder Aufgabenbereiche; welche dieser Funktionen von einer Fernstudieneinrichtung ausgeübt wird, hänge dabei auch vom Grad ihrer Autonomie ab. Bei der Evaluation müssten zunächst die Werte bestimmt werden, hinsichtlich derer die Bewertung vorgenommen werden soll; dies sei nur in Bezug auf übergeordnete weltanschauliche Vorstellungen möglich. Erst dann könne geklärt werden, wie die Bildungsprogramme in Hinblick auf die zuvor festgelegten Werte bewertet werden sollen. Perraton nennt vier mögliche Bewertungsaspekte: (1) die Auswirkungen auf die Studierenden (performance); (2) die Angemessenheit eines Programms in Hinblick auf übergreifende Ziele (adequacy); (3) das Verhältnis von Aufwand zu Ertrag (effeciency); und (4) die Qualität des (Aus-) Bildungsprozesses (process): Inwieweit war die Fernstudienerfahrung selbst für den Lerner lohnend bzw. inwieweit diente das Fernstudium lediglich als Mittel zum Zweck? Dieser letztgenannte Aspekt werde in der Fernstudiendiskussion zumeist vernachlässigt.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Perraton, Hilary: The roles of theory and generalisation in the practice of distance education. 1987.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe