Warum Netzwerkplattformen (keine) Räume sind : Ein Beitrag aus medienökologischer Perspektive

Reißmann, Wolfgang

Der Beitrag schließt an sozial- und medienökologische Überlegungen an und fragt danach, ob und inwiefern Netzwerkplattformen als Räume verstanden werden können. Ausgehend von einem relationalen Raumverständnis werden basale Kopplungen von Medien(kommunikation) und Sozialraum rekonstruiert. Plädiert wird im Anschluss für eine Untersuchungsperspektive, die an der individuellen wie kollektiven Verräumlichungspraxis im Alltag ansetzt. Mit Blick auf Netzwerkplattformen werden deren kulturelle Bedeutung einerseits als Katalysatoren ‚sozialräumlicher Verinselung‘ und andererseits, hierzu gegenläufig, als integrativer ‚Raum der Räume‘ diskutiert.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Reißmann, Wolfgang: Warum Netzwerkplattformen (keine) Räume sind. Ein Beitrag aus medienökologischer Perspektive. 2013.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export

powered by MyCoRe