Warum soziale Netzwerke nicht nur zur sozialen Belastung werden : Ein Beitrag aus sozialpsychologischer Perspektive

Barth, Markus GND

Internetbasierte soziale Netzwerke sind ein generationenübergreifendes Gesellschaftsphänomen, das zum Gegenstand einer Reihe von (sozial-)psychologischen Fragestellungen geworden ist. Die im Folgenden skizzierten Forschungsbereiche und Erkenntnisse sollen eine erste Orientierung bieten und Schlaglichter auf positive und auf negative Aspekte sozialer Netzwerke für das psychische Wohlbefinden werfen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Barth, Markus: Warum soziale Netzwerke nicht nur zur sozialen Belastung werden. Ein Beitrag aus sozialpsychologischer Perspektive. 2013.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export

powered by MyCoRe