Forschungsbericht 2010 – 2013, Lehrgebiet Mensch-Computer-Interaktion, FernUniversität in Hagen

Peters, Gabriele GND

Das Lehrgebiet Mensch-Computer-Interaktion (MCI) der FernUniversität in Hagen befasst sich mit der Untersuchung und Entwicklung Interaktiver und Intelligenter Systeme. Das Lehrgebiet ist sowohl in der Grundlagen- als auch angewandten Forschung aktiv und kooperiert mit internationalen Forschungsgruppen. Aufseiten der Grundlagenforschung besteht die zugrunde liegende Motivation in der großen Frage nach der Natur des Bewusstseins. Hier ist das Lehrgebiet an der Untersuchung intelligenter, biologischer Systeme mit Hilfe von Simulationen auf Computern und Robotersystemen sowie Theoriebildung interessiert. Konkreter ausgedrückt besteht ein Ziel darin, Einsichten in bestimmte Aspekte menschlicher oder tierischer kognitiver Fähigkeiten wie das Sehen oder die Raumkognition zu gewinnen. Das Hauptziel im Bereich der angewandten Forschung besteht in der Entwicklung intelligenter Computersysteme, die in der Lage sind, mit Menschen auf eine intuitive und multimodale Weise zu interagieren.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Peters, Gabriele: Forschungsbericht 2010 – 2013, Lehrgebiet Mensch-Computer-Interaktion, FernUniversität in Hagen. 2014.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe