Zur Strukturierung von akustischem Lehrmaterial auf Tonkassetten

Fritsch, Helmut GND

Tonkassetten als Bereicherung des Angebotsspektrums von Lehrmaterial werden bewertet in verschiedenen Verwendungsstrategien, als Handlungsanleitungen, als Konserve, als Reportage, als Präsentation und Übung oder als tatsächliche Produktion akustischer Wirklichkeit. Speech-Compression und programmierte Tonbänder runden das Spektrum ab.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Fritsch, Helmut: Zur Strukturierung von akustischem Lehrmaterial auf Tonkassetten. 1978.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe