Die Entwicklung des Betriebssystems der FernUniversität

Graff, Kurt GND

Das Betriebssystem der Fernuniversität wird in seiner frühen Entwicklungsphase beschrieben. Als integrierende Organisation ist das Betriebssystem ein Gefüge von Hilfsaktivitäten, wobei die Eigentätigkeit der Studierenden als Kern zu sehen ist. Das Planungs- und Kontrollsystem der Fernuniversität wird als Organigramm übersichtlich dargestellt, zusätzlich wird eine Reihe von Variablen für dieses System angegeben. Hervorgehoben wird, daß das Lehr- und Studiensystem als Parallelschaltung (weniger Serienschaltung) konzipiert ist, so daß Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit auch bei Störung oder Ausfall einer oder mehrerer Teilkomponenten weitgehend gewährleistet ist.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Graff, Kurt: Die Entwicklung des Betriebssystems der FernUniversität. 1976.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe