Evaluation interaktiver Informationsvisualisierung : ist Visualisierung nützlich?

Triebel, André GND

Diese Arbeit entstand am Lehrgebiet Multimedia und Internetanwendungen. Das Lehrgebiet hat die Forschungsschwerpunkte Information Retrieval, multimediale Datenbanken, Informationsvisualisierung, visuelle Mensch-Maschine-Interaktion und Multimedia und bildete in diesem Zusammenhang eine Arbeitsgruppe im DFG-Projekt LACOSTIR in dessen Rahmen diese Arbeit entstand. Ein inhaltlicher Schwerpunkt des Projektes war die Entwicklung einer systematischen Vorgehensweise zur Gestaltung von Benutzungsoberflächen für Information-Retrieval-Systeme, die es Benutzern mit Visualisierungen ermöglichen soll, die Inhalte der gefundenen Dokumente schneller zu erfassen sowie beurteilen zu können und damit relevante Informationen leichter identifizieren zu können. Inhaltlicher Schwerpunkt dieser Arbeit ist die Evaluation von Informationsvisualisierung als Komponente komplexer visueller Benutzungsoberflächen. Während der Erstellung dieser Arbeit kam es zum regelmäßigen Austausch und zu Diskussionen mit den Autoren verwandter Forschungsarbeiten, die ebenfalls im Rahmen des DFG-Projektes LACOSTIR erstellt wurden und Informationsvisualisierung primär oder sekundär behandelten. Im Verlauf dieser Arbeit wird im jeweiligen thematischen Kontext eine Einordnung dieser verwandten Arbeiten vorgenommen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Triebel, André: Evaluation interaktiver Informationsvisualisierung. ist Visualisierung nützlich?. Hagen 2012. FernUniversität in Hagen.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe