Klassifikation von Kapnogrammen mit Künstlichen Neuronalen Netzen

Bleil, Marcus GND

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Klassifikation von Kapnogrammen mittels Künstlicher Neuronaler Netze. Ein Kapnogramm ist die periodisch wiederkehrende Kurve in der zeitlichen Aufzeichnung des CO2-Gehalts der Atemluft eines Patienten (als Kapnographie bezeichnet). Um Trainings- und Testmuster für die Künstlichen Neuronalen Netze zu generieren, wurden aus mehreren CO2-Kurven Kapnogramme isoliert und Gruppen zugeordnet. Zur Bildung dieser Gruppen wurde ein Algorithmus verwendet, der als Clusteralgorithmus bezeichnet wird.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Bleil, Marcus: Klassifikation von Kapnogrammen mit Künstlichen Neuronalen Netzen. Hagen 2008. FernUniversität in Hagen.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe