Die Wahrnehmung der Gerechtigkeit von Führungskräften in Arbeitssituationen : Ein kritischer Beitrag zur Messung und Analyse von Gerechtigkeitswahrnehmungen in Organisationen

Feldmann, Marcel GND

In den letzten Jahrzehnten hat das Forschungsfeld Organizational Justice kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Auch innerhalb der Führungsforschung wird organisationaler Gerechtigkeit nunmehr verstärkt Aufmerksamkeit gewidmet. Insofern in Organisationen die Wahrnehmung der Gerechtigkeit von Führungskräften stets im Kontext komplexer Arbeitssituationen erfolgt, wurde in der Untersuchung der Frage nachgegangen, welchen besonderen Einfluss Arbeitssituationen auf die Gerechtigkeitswahrnehmungen von Führungskräften ausüben. Exemplarisch wurden zwei ausgewählte Arbeitssituationen (ein Leistungsgespräch und die Vergabe von Arbeit) hinsichtlich des Einflusses in ihnen enthaltener Situationsmerkmale auf Gerechtigkeitswahrnehmungen überprüft. Methodisch wurde ein faktorieller Survey verwendet. Die Untersuchungsergebnisse dienten zur Ableitung struktureller sowie individuumsbezogener Gestaltungsmaßnahmen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Feldmann, Marcel: Die Wahrnehmung der Gerechtigkeit von Führungskräften in Arbeitssituationen. Ein kritischer Beitrag zur Messung und Analyse von Gerechtigkeitswahrnehmungen in Organisationen. Hagen 2009. FernUniversität in Hagen.

Zugriffsstatistik

Gesamt

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

12 Monate

Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export

powered by MyCoRe